Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V.
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Donnerstag, 17. Oktober 2013

Wirtschaft zeigt sich besorgt

geschrieben von 
Mit einem sehr persönlich gehaltenen Schreiben wendet sich die Regionalleiterin der Region Schwerin im Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V. Karin Winkler an alle Mitglieder der Stadtvertretung Schwerin. Der Hintergrund dieser ungewöhnlichen Aktion ist die bevorstehende Abstimmung am Montag, dem 21.10.2013 zur „Satzung über die Erhebung einer Steuer auf Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben (Übernachtungssteuer) in der Landeshauptstadt Schwerin" - im Sprachgebrauch auch „Bettensteuer" genannt.

Im Namen von mehr als 250 Unternehmen der Landeshauptstadt, darin enthalten ausnahmslos alle namhaften Hotels der Stadt, macht Winkler nochmals auf die wirtschaftlich kritische Situation der Branche aufmerksam. Wörtlich: „Die jüngsten Negativschlagzeilen mit der Schließung des Europa Hotels Schwerin sowie dem wirtschaftlich bedingten Wechsel des ehemaligen Crowne Plaza zum Carat Hotel müssen auch dem Letzten deutlich gemacht haben, wie existenzbedrohend die Situation für viele Unternehmen der Hotellerie und Gastronomie ist."

Karin Winkler weißt in ihrem Schreiben auch auf die Auswirkungen der beabsichtigten Neuregelung hin. „Zurückgehende Gewerbeerträge und ein weiterer Abbau an Arbeitsplätzen, der durch rückläufige Übernachtungszahlen bedingt sein wird, werden per Saldo mittelfristig die Finanzeinnahmen der Stadt schwächen. Gleichzeitig entsteht mit der notwendigen Erfassung und Nachweisführung in den betreffenden Hotels ein erneutes bürokratisches Monster, das unsere gemeinsamen Bemühungen zum Abbau von Bürokratie und Verwaltungsaufwendungen in der Wirtschaft konterkariert."

Die Regionalleiterin fordert deshalb die Stadtvertreter zu einem deutlichen - NEIN - zur vorgelegten Satzung und zu einem klaren Bekenntnis für einen attraktiven Wirtschaftsstandort in Mecklenburg-Vorpommern auf.
Gelesen 2037 mal