Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V.
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Donnerstag, 08. April 2021

UV-Mitglied BBM Einrichtungshaus GmbH engagiert sich für Schnelltestzentrum

geschrieben von 
Unternehmer kommt von unternehmen! Das sagte sich einmal mehr unser langjähriges Mitglied Frank Rohloff (Foto). Ihn erfüllt mit Sorge, dass die neuen Vorschriften zur Testpflicht, Kunden z.T. davon abhalten, die Geschäfte aufzusuchen. Die Testkapazitäten müssen also dringend ausgebaut werden, damit Bürger schnell an den erforderlichen Test kommen. Frank Rohloff zeigt Verständnis für die auferlegten Testpflichten. Nur es müssen schnell praxistaugliche Lösungen her, um einer Verringerung der Besucherzahlen in Geschäften entgegenzuwirken.

Viele Jahre schon wirkt Frank Rohloff in der Regionalleitung des Unternehmerverbandes in der Region Ludwigslust-Parchim mit. Er ist geschäftsführender Gesellschafter des BBM-Einrichtungshauses in Parchim. An 4 Standorten hat er Verantwortung für 110 Mitarbeiter. Frank Rohloff, hat der Stadt Parchim, vertreten durch den Bürgermeister, angeboten, den Parkplatz am F.-W.-Raiffeisen-Ring für die Errichtung eines Drive-In Schnelltestzentrums zu nutzen. Alles Notwendige kann an diesem Ort zur Verfügung gestellt werden. Der Platz befindet sich unmittelbar vor dem BBM Einrichtungshaus in der Kreisstadt. Mittlerweile ist BBM bereit, mit Genehmigung der Stadt, gemäß der Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums, den Kontakt und die Organisation selbst zu übernehmen. 

Die Durchführung könnte über ein Unternehmen aus Olpe erfolgen. Das Unternehmen stellt ein leistungsfähiges Testzentrum und geschultes Personal zur Verfügung. Ziel ist es, den Bürgern eine unkomplizierte Testung zur Verfügung zu stellen. Je mehr getestet wird, desto höher die Wahrscheinlichkeit für Lockerungen, bzw. das Verhindern einer weiteren Notbremse. Das Unternehmen fordert eine Mindestanzahl an Tests von 250 Testungen pro Tag und kann bis zu 70.000 Personen/Monat testen. Der ehemalige und langjährige Regionalleiter des Unternehmerverbandes, Wolfgang Waldmüller, wurde ebenfalls angefragt in der Angelegenheit. Seine umfangreichen Kontakte als Mitglied des Landtages werden in der Sache gern genutzt und haben schon dafür gesorgt, das Projekt voranzutreiben.

Die Erfahrung der letzten Woche hat gezeigt, dass das Angebot an Schnelltests in Parchim und Umgebung unzureichend ist. Das Angebot auf dem Gelände von BBM kann die Lage erheblich verbessern, an 7 Tagen in der Woche. Nur wenn genügend Tests durchgeführt werden, dann wird sich das positiv auf den Handel und später eventuell auch auf die Gastronomie/Hotellerie auswirken.

Die Regionalleitung des Unternehmerverbandes begrüßt das schnelle Handeln von Frank Rohloff und unterstützt seinen Einsatz für das Testzentrum ausdrücklich!
Gelesen 512 mal